Seit 1999 nutzen wir die schuleigene Lehrküche zur Herstellung von Mittagessen für unsere Schüler.

Seit 2012 setzt die Schule das Unterrichts- und Ernährungskonzept „Pädagogisches Kochen“  um: Täglich übernimmt eine Schulklasse im Rahmen des Arbeitslehreunterrichts die Produktion aller Schulessen.

Eingebunden sind derzeit zwei Grundstufenklassen, zwei Mittelstufenklassen und die niedrigste BO-Klasse.

An fünf Schultagen wird ein warmes Mittagessen mit Salat oder Gemüsebeilage und Nachtisch täglich frisch zubereitet und ausgegeben.


Wir erreichen damit alle Ganztagsschüler der Grund- und Mittelstufe und Teile der Hauptstufenklassen;

je nach Stundenplan werden bis zu 50 Essen täglich ausgegeben.

Das Essen ist kostenlos.

Für die Lebensmittelanschaffungen zahlen die Eltern ein Kochgeld.


Im Unterricht wird der Schwerpunkt „Gesunde Ernährung“ in allen Stufen fächerübergreifend in Deutsch, Sachunterricht, Biologie, Arbeitslehre eingebunden; in der jährlichen Projektwoche und einzelnen Projekttagen werden praktische Schwerpunkte gesetzt.

 

Gesunde Ernährung

zur Startseite zurück  http://afs-weiterstadt.de/AFS-2012/AFS-2012/Willkommen.htmlhttp://www.afs-weiterstadt.de/AFS-2012/Willkommen.htmlshapeimage_2_link_0